AGB

ALLGEMEIN

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für alle Dienstleistungen die PJ Productions für den Kunden ausübt und ersetzen alle früheren Zusicherungen, Absprachen oder Vereinbarungen. Die Unterschrift des Kunden auf dem Kostenvoranschlag und/oder die Begleichung der Anzahlung gilt als Zustimmung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen.

AKZEPTANZ

Der Kunde ist nicht verpflichtet, eine Annahme dieser Verkaufsbedingungen zu unterzeichnen. Mit der Annahme eines Kostenvoranschlages erkennt der Kunde diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen vollständig an. Bitte lesen Sie diese Verkaufsbedingungen sorgfältig durch. Jeder Kauf oder Gebrauch von PJ Productions Services setzt voraus, dass Sie die allgemeinen Verkaufsbedingungen gelesen und akzeptiert haben. Mit Unterzeichnung des Kostenvoranschlages durch den Kunden sind die allgemeinen Verkaufsbedingungen verbindlich und können nur mit schriftlicher Zustimmung von PJ Productions geändert werden.

DEFINITIONEN

PJ Productions bedeutet PJ Productions, seine Nachfolger und Bevollmächtigten oder jede Person, die im Namen und mit Vollmacht von PJ Productions handelt.
Kunde bezeichnet den Kunden oder eine Person, die im Namen und mit Vollmacht des Kunden handelt, wie auf dem Kostenvoranschlag, der Rechnung oder einer anderen Vereinbarung zwischen PJ Productions und dem Kunden beschrieben.
Arbeit bezeichnet alle Arbeiten, die von PJ Productions für den Kunden gemäß dem Kostenvoranschlag, der Rechnung oder einer anderen Vereinbarung, erstellt und/oder geliefert werden.
Artwork bezeichnet alle Entwürfe, Grafikanimationen und Fotografien, die von PJ Productions für den Kunden gemäß dem Kostenvoranschlag, der Rechnung oder einer anderen Vereinbarung, erstellt und/oder geliefert werden.
Site bezeichnet alle Webseiten und/oder Webanwendungen, die von PJ Productions für den Kunden gemäß dem Kostenvoranschlag, der Rechnung oder einer anderen Vereinbarung, erstellt und/oder geliefert werden.
Services sind alle Dienstleistungen von PJ Productions, einschließlich, aber nicht ausschließlich Beratung oder Empfehlung, Design, Web- oder Fotodienstleistungen.

KOSTEN UND ANZAHLUNGEN

Die Preise für PJ Productions Services ergeben sich aus dem Kostenvoranschlag, den der Kunde per E-Mail erhält. Ein Kostenvoranschlag gilt für einen Zeitraum von dreißig (30) Tagen.

Sofern im Kostenvoranschlag nichts anderes festgelegt ist, wird eine Anzahlung von 50% des Gesamthonorars für alle Leistungen fällig, bevor die Arbeit dem Kunden zur Überprüfung übergeben wird. Der Restbetrag von 50% wird mit der Fertigstellung der Arbeit zur angemessenen Zufriedenheit des Kunden fällig, jedoch vorbehaltlich der Bedingungen von Bestätigte und abgelehnte Arbeit. PJ Productions behält sich das Recht vor, keine Arbeit zu liefern, bis die Anzahlung vollständig geleistet wurde.

Die Anzahlung wird zurückerstattet, wenn der Kunde den Vertrag zwei (2) Tage nach Unterzeichnung des Kostenvoranschlags storniert. Andernfalls wird die Anzahlung nur dann zurückerstattet, wenn PJ Productions seiner Verpflichtung zur Lieferung der vertragsgemäßigen Arbeit nicht nachgekommen ist. In keinem Fall wird die Anzahlung zurückerstattet, wenn die Arbeit begonnen wurde und der Kunde den Vertrag ohne Verschulden von PJ Productions kündigt. Eine Anzahlung für Fotodienstleistungen wird nicht zurückerstattet, mit Ausnahme von regnerischen Wetterbedingungen für Fotoshootings im Freien.

Hinweis : Wenn keine Anzahlung erforderlich ist, wird der Gesamtbetrag bei Fertigstellung der Arbeit fällig.

PJ Productions behält sich das Recht vor, dem Kunden zusätzliche Gebühren für Arbeiten zu berechnen, die nicht im Kostenvoranschlag und/oder in der Rechnung definiert sind.

BEREITSTELLUNG VON INHALTEN

Der Kunde hat die Möglichkeit PJ Productions Text, Bilder, Fotos, Videos, Ton und andere Daten zur Integration in die Arbeit zur Verfügung zu stellen. Der Kunde muss alle erforderlichen Genehmigungen und Befugnisse in Bezug auf die Nutzung der gelieferten Inhalte einholen und PJ Productions die Rechte zur Veröffentlichung und Nutzung dieser Inhalte für die Verwirklichung der Arbeit einräumen. Der Kunde verpflichtet sich, PJ Productions von jeglichen Ansprüchen oder Rechtsstreitigkeiten freizustellen, die daraus resultieren, dass der Kunde nicht alle erforderlichen und notwendigen Genehmigungen für die an PJ Productions gelieferten Inhalte erhalten hat.

Der Kunde ist für die gelieferten Inhalte allein verantwortlich. Alle Fehler, wie unter anderem Druck- und Designfehler, liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Vom Kunden als druckfertig gelieferte Inhalte werden als solche behandelt und Fehler im endgültigen Druck sind ohne jegliche Haftung von PJ Productions. Sofern nicht ausdrücklich schriftlich vereinbart, ist PJ Productions nicht für das Korrekturlesen verantwortlich.

Hinweis : Textinhalte sollten als Microsoft Word oder Open Office Dokument geliefert werden. Bilder sollten in hoher Qualität als .jpeg, .png, .gif oder .tiff Format zur Verfügung gestellt werden. ALLE INHALTE MÜSSEN EINDEUTIG IDENTIFIZIERBAR SEIN!

PJ Productions behält sich das Recht vor, nicht identifizierbare oder nicht organisierte Inhalte abzulehnen, um unerwartete Verzögerungen zu vermeiden.

FRISTEN UND KUNDENHAFTUNG

PJ Productions liefert die Arbeit zu dem mit dem Kunden vereinbarten Termin. PJ Productions kann nicht haftbar gemacht werden für Verzögerungen im Falle von höherer Gewalt oder Tatsachen, die außerhalb seiner Kontrolle liegen, einschließlich, aber nicht ausschließlich von Krankheit, Verletzung, Feuer, Diebstahl und Computer- oder Geräteausfall.

Da für einige Arbeiten ein gewisses Maß an Feedback erforderlich ist, erklärt sich der Kunde bereit, eine einzelne Person als Hauptansprechpartner für PJ Productions zu delegieren, um den Feedback Prozess zu beschleunigen.

Verzögert sich die Lieferung der Inhalte an PJ Productions, was zu einer Verzögerung der Fertigstellung der Arbeit führt, ist PJ Productions berechtigt, die zuvor vereinbarten Fristen um einen angemessenen Betrag zu verlängern. Wenn die Verzögerung vierzehn (14) Tage ab dem Datum des Beginns der Arbeit überschreitet, behält sich PJ Productions das Recht vor, die Arbeit einzustellen, und der Restbetrag oder die Gesamtsumme wird sofort fällig.

Der Kunde stimmt zu, PJ Productions die Erlaubnis zu erteilen, den vollständigen Namen, die Geschäftsadresse und/oder die Website Adresse des Kunden für Empfehlungszwecke zu verwenden. PJ Productions behält sich das Recht vor, jedes Werk für Werbezwecke auszustellen.

KUNDEN REVIEW

Alle Arbeiten müssen vom Kunden bestätigt werden, unterliegen aber den Bedingungen von Bestätigte und abgelehnte Arbeit.

PJ Productions bietet dem Kunden die Möglichkeit, das Aussehen und/oder den Inhalt der Arbeit vor seiner Fertigstellung zu überprüfen. Nach Fertigstellung gelten diese Materialien als abgenommen und bestätigt, wenn der Kunde PJ Productions nicht innerhalb von zehn (10) Tagen nach Bereitstellung der Materialien über unbefriedigende Punkte schriftlich benachrichtigt.

Im Falle von Fotodienstleistungen kann der Kunde die Arbeit entweder im Live-View Modus auf einem Bildschirm oder auf der Rückseite der Kamera direkt nach der Aufnahme betrachten, so dass die Fotos nach dem Fotografieren vom Kunden als akzeptiert und bestätigt gelten.

BESTÄTIGTE UND ABGELEHNTE ARBEIT

Der Kunde ist für alle Fehler oder Auslassungen verantwortlich, nachdem die Arbeit bestätigt wurde. PJ Productions haftet nicht für Kosten, die durch Fehler oder Auslassungen des Kunden bei der Vervielfältigung einer Arbeit entstehen.

Wenn der Kunde eine Arbeit innerhalb der Überprüfungsfrist ablehnt oder nachfolgende Arbeiten von PJ Productions nicht bestätigt, um die als unbefriedigend erkannten Punkte zu beheben, und PJ Productions begründeterweise der Ansicht ist, dass der Kunde bei einer Ablehnung der Arbeit unangemessen gehandelt hat, behält sich PJ Productions das Recht vor, diese Vereinbarung als beendet zu behandeln und Maßnahmen zu ergreifen, um die Zahlung für die fertige Arbeit einzufordern.

Sobald die Arbeit bestätigt wurde oder als bestätigt gilt, kann sie nicht mehr abgelehnt werden, und die Vereinbarung gilt als abgeschlossen und der Restbetrag oder der Gesamtbetrag wird fällig.

BEZAHLUNG

Die Zahlung erfolgt durch Bargeld, Scheck, Banküberweisung oder eine andere zwischen dem Kunden und PJ Productions vereinbarte Methode. Schecks sollten an PJ Production ausgestellt und an Philip Junietz, PJ Production, 10 Bis Avenue de la plage, 40530 Labenne geschickt werden. Die Bankverbindung wird auf der Rechnung angegeben.

Nach Abschluss der Arbeiten wird PJ Productions dem Kunden den Restbetrag oder den Gesamtbetrag in Rechnung stellen und im Falle einer Anzahlung den Betrag als Gutschrift auf der Rechnung ausweisen. Rechnungen werden per E-Mail verschickt, der Kunde kann jedoch auch Rechnungen in Papierform erhalten. Rechnungen sind bei Erhalt fällig. Rechnungen, die dreißig (30) Tage nach Rechnungsdatum unbezahlt bleiben, werden mit einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von zehn Prozent (10%) und einer pauschalen Kostenerstattung von 40 (vierzig) Euro verrechnet.

ZUSÄTZLICHE KOSTEN

Der Kunde verpflichtet sich, PJ Productions alle zusätzlichen Kosten zu erstatten, die für die Fertigstellung der Arbeit notwendig sind, einschließlich, aber nicht ausschließlich von Reise-, Verpflegungs- und Übernachtungskosten, den Kauf von Schriftarten, Archivfotos, Plug-ins, Webhosting und Domainnamen.

VERTRAULICHKEIT

PJ Productions und der Kunde verstehen, dass es notwendig sein kann, bestimmte Informationen vertraulicher Art auszutauschen, einschließlich, aber nicht ausschließlich von schriftlichen und mündlichen Vereinbarungen, Know-how, technischen, finanziellen und geschäftlichen Informationen, Geschäftsgeheimnissen, Kunden, Software, Benutzernamen oder Passwörter, und verpflichten sich, die Informationen des anderen streng vertraulich zu behandeln und sie in keiner Form an Dritte weiterzugeben oder für andere Zwecke als die angegebenen zu verwenden. Ungeachtet der Kündigung oder des Ablaufs dieser Vereinbarung erkennen PJ Productions und der Kunde an und vereinbaren, dass die Vertraulichkeitsverpflichtungen in Bezug auf vertrauliche Informationen für einen Zeitraum von insgesamt drei (3) Jahren ab dem Datum des Inkrafttretens bestehen bleiben.

KÜNDIGUNG

Die Kündigung der Dienstleistungen durch den Kunden muss schriftlich beantragt werden und wird mit Erhalt der Kündigung wirksam. Kündigungsanfragen per E-Mail oder Telefon werden erst nach schriftlicher Bestätigung berücksichtigt. Die bis zum Datum der ersten Kündigung fertiggestellten Arbeiten werden dem Kunden innerhalb von dreißig (30) Tagen in voller Höhe in Rechnung gestellt.

GEISTIGES EIGENTUM UND LIZENSIERUNG

PJ Productions versichert, dass alle von PJ Productions erstellten Artworks original sind und PJ Productions daher Eigentümer aller Artworks ist und der CEO, Philip Junietz, alle Rechte für alle Artworks ohne zeitliche Begrenzung behält, einschließlich des exklusiven Rechts, Bearbeitungen und Reproduktionen jeglicher Art vorzunehmen. Sofern im Kostenvoranschlag und/oder in der Rechnung nicht anders festgelegt, hat der Kunde kein Recht, die von PJ Productions erstellten Artworks zu ändern, zu kopieren, zu modifizieren oder zu vervielfältigen und versteht, dass jede Vervielfältigung jeglicher Art einer schriftlichen Genehmigung durch PJ Productions bedarf.

Im Falle der Kündigung dieser Vereinbarung besitzt PJ Productions das gesamte Artwork sowie alle zuvor erstellten Variationen und hat das Recht, es zu vervollständigen, auszustellen und/oder zu verkaufen (Firmenname nicht enthalten).

Das Recht zur Vervielfältigung von Artwork ist im Kostenvoranschlag und/oder in der Rechnung festgelegt und wird dem Kunden nach vollständiger Bezahlung des Restbetrags oder der Gesamtsumme gewährt.

PJ Productions gewährt dem Kunden das Recht, Artwork für nicht-kommerzielle Zwecke kostenlos zu nutzen, solange Credit zur Verfügung gestellt wird. Der Kunde kann Credit durch Platzierung einer einfachen Urheberrechtserklärung in der Nähe oder auf dem Artwork erteilen und muss PJ Productions über die Verwendung informieren. Zu den nicht-kommerziellen Zwecken gehören persönliche Webseiten sowie Ausdrucke oder Kopien, die von Freunden und Verwandten aufbewahrt oder an diese weitergegeben werden.

Für kommerzielle Zwecke kann der Kunde gegen eine zusätzliche Gebühr, die zwischen dem Kunden und PJ Productions ausgehandelt werden muss, volle Rechte für die Nutzung des von PJ Productions erstellten Artwork erwerben. Diese Gebühr wird im Kostenvoranschlag und/oder in der Rechnung klar definiert. Nach Eingang der Zahlung hat der Kunde das volle Recht, Artwork in jeder für den Betrieb des Kunden vorteilhaften Medienanwendung zu nutzen.

Hinweis : Einige Services wie Logodesign oder Produktfotos beinhalten bereits die vollen Rechte zur Nutzung in jeder Medienanwendung.

Wenn der Kunde nicht die vollen Rechte erworben hat und ein Artwork von PJ Productions für kommerzielle Zwecke verwendet, verpflichtet sich der Kunde, PJ Productions für die Nutzung des Artworks zu dem jeweils gültigen Marktpreis zu bezahlen. Kommerzielle Zwecke sind Geschäftswebseiten und/oder jede Verwendung von Artwork für Werbezwecke und jede andere Verwendung, die als kommerziell oder finanziell vorteilhaft für den Kunden angesehen wird.

PJ Productions versichert, dass die im Rahmen dieser Vereinbarung gewährten Rechte keiner anderen Vereinbarung entgegenstehen.

PJ Productions behält sich das Recht vor, alle Arbeiten in gedruckten und Online Portfolios zu verwenden, einschließlich Werbeaktionen wie Newsletter und Anzeigen. Wenn die vollen Rechte auf den Kunden übertragen werden, liegt es in der Verantwortung des Kunden, die Arbeit urheberrechtlich zu schützen. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie diesbezüglich Fragen haben.

LIEFERUNG

Artwork wird per E-Mail, Dropbox, WeTransfer oder einem anderen mit dem Kunden ausgehandelten digitalen Medium als digitale Dateien in verschiedenen Formaten (.jpg, .pdf, .eps, .png., ...etc.) geliefert. Quelldateien von Artwork werden nur geliefert, wenn die vollen Rechte an den Kunden weitergegeben werden und PJ Productions damit einverstanden ist.

PJ Productions kann auch den gesamten Druckprozess übernehmen, einschließlich, aber nicht ausschließlich Entscheidungen über Farbe, Dichte, Passform und Verarbeitung mit Drittanbietern gegen eine zusätzliche Gebühr von 50 Euro (Druckkosten nicht inbegriffen).

Die Site wird auf dem entsprechenden Webserver per FTP-Zugang installiert. Wenn der Kunde sich entscheidet, das Webhosting selbst zu organisieren, werden die Quelldateien der Website per E-Mail, Dropbox, WeTransfer oder einem anderen mit dem Kunden ausgehandelten digitalen Medium zur Verfügung gestellt.

DESIGN SERVICES

PJ Productions bietet dem Kunden die Möglichkeit, Änderungen an Artwork vorzunehmen. PJ Productions hat jedoch das Recht, die Anzahl der Vorschläge auf einen angemessenen Betrag zu beschränken, der im Kostenvoranschlag festgelegt ist. Für jeden weiteren Vorschlag wird eine zusätzliche Gebühr von 35 Euro pro Stunde erhoben.

WEB SERVICES

Der Kunde ist verantwortlich für die Bereitstellung der erforderlichen Inhalte, einschließlich, aber nicht ausschließlich Text, Fotos, Bilder, Videos oder Ton, und stellt sicher, dass diese eindeutig identifizierbar und organisiert sind. PJ Productions kann gegen einen Aufpreis von 50 Euro eine gut organisierte Excel Tabelle (Open Office) liefern. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie diesbezüglich Fragen haben.

PJ Production kann Domainnamen und Webhosting im Auftrag des Kunden erwerben. Die Bezahlung und Erneuerung dieser Fremdleistungen liegt in der Verantwortung des Kunden. PJ Productions ist nicht verantwortlich für den Verlust oder die Annullierung von Domainnamen und/oder Webhosting, verursacht durch versäumte oder verspätete Zahlung, weder für Ausfallzeiten, Verzögerungen, Ausfälle oder Datenverlust, verursacht durch Internet Service Provider, noch durch die Nicht-Wartung der Website durch den Kunden.

Je nach Art der Webseite muss der Kunde temporären Zugriff (Benutzername, Passwort und jede andere erforderliche Berechtigung) zu Webhosting Provider Accounts, den über FTP zugänglichen Speicherverzeichnissen oder anderen Ressourcen, die zur Erreichung der im Kostenvoranschlag festgelegten Ziele konfiguriert werden müssen, gewähren.

Der Kunde ist für die Verwaltung von Backups in Bezug auf die Webseite verantwortlich und PJ Productions haftet nicht für die Wiederherstellung von Daten oder der Webseite, es sei denn, ein solcher Verlust resultiert aus einer fahrlässigen Handlung oder Unterlassung von PJ Productions.

Im Falle von E-Commerce ist der Kunde für die Einhaltung aller relevanten Gesetze im Zusammenhang mit E-Commerce verantwortlich und hält PJ Productions schadlos, schützt und verteidigt PJ Productions gegen jegliche Ansprüche, Strafen, Steuern, Tarife, Verluste oder Schäden, die sich aus der Nutzung des elektronischen Handels im Internet ergeben. Sofern im Kostenvoranschlag und/oder in der Rechnung nicht anders definiert, ist der Kunde für die Integration aller Produkte in die Webseite verantwortlich.

PJ Productions bemüht sich sicherzustellen, dass die Website von der Mehrheit der Besucher gesehen wird und mit den meisten gängigen aktuellen Browsern wie Internet Explorer, Firefox, Google Chrome und Safari kompatibel ist. Der Kunde versteht und erklärt sich damit einverstanden, dass PJ Productions nicht für die korrekte Funktionalität mit jeder Browser Software auf verschiedenen Betriebssystemen garantieren kann.

PJ Productions ist nicht dafür verantwortlich, dass Webseiten nicht korrekt in neuen Versionen von Browsern angezeigt werden, die nach der Entwicklung und Auslieferung der Webseite an den Kunden freigegeben wurden. PJ Productions behält sich das Recht vor, alle mit der Aktualisierung der Webseite, um mit der neuen Version der Browser-Software kompatibel zu sein, verbundenen Arbeiten in Rechnung zu stellen.

Der Kunde versteht, dass PJ Productions keine bestimmte Position der Webseite in den Suchmaschinenergebnissen garantieren kann. Dennoch wird PJ Productions eine grundlegende Suchmaschinenoptimierung (SEO) anwenden, um das Ranking der Webseite zu verbessern.

FOTOGRAFIE SERVICES

Der Kunde kann PJ Productions für Fotoshootings nach Dienstleistung oder Zeitraum buchen. Die Mindestbuchungszeit ist auf eine (1) Stunde begrenzt. Stundensätze können sich ändern, wenn die Buchungszeit außerhalb der offiziellen Arbeitszeiten liegt (10:00 bis 18:00 Uhr). Die Buchung wird durch die Unterzeichnung eines Kostenvoranschlags und/oder der Anzahlung bestätigt.

Der Kunde hat das Recht, ein Fotoshooting ein (1) Mal zu verschieben, wenn der Antrag zwei (2) Tage vor dem Shooting gestellt wird. Wird diese Frist nicht eingehalten oder wird vom Kunden eine weitere Verschiebung verlangt, berechnet PJ Productions eine zusätzliche Gebühr von 50 Euro.

PJ Productions behält sich das Recht vor, nur Fotos zu bearbeiten und freizugeben, die als qualitativ professionell gelten und den Fotostandards von PJ Productions entsprechen. PJ Productions verbessert Fotos durch Korrekturen, einschließlich, aber nicht ausschließlich Kontrast, Licht und Farbe sowie Beauty-Retusche für die Portraitfotografie.

Der Kunde wird PJ Productions gegen alle Ansprüche, Haftungen, Schäden, Kosten und Ausgaben, einschließlich angemessener Anwaltskosten und Kosten, die sich aus der Erstellung oder Verwendung eines Fotos oder aus der Verwendung von oder im Zusammenhang mit vom Kunden bereitgestellten Materialien ergeben, entschädigen und verteidigen.

Sofern nicht von PJ Productions an den Kunden geliefert, liegt es in der Verantwortung des Kunden, die erforderlichen Genehmigungen für Nutzungen einzuholen, die eine Modell- oder Eigentumsfreigabe erfordern.

Sofern nicht anders vereinbart, ist der Kunde für die Lieferung von Produkten an PJ Productions verantwortlich, die für Produktaufnahmen bestimmt sind. Die Produkte müssen sich in einem neuen Zustand befinden, da sonst zusätzliche Kosten für die Reinigung und Nachbearbeitung anfallen können. PJ Productions behält sich das Recht vor, jedes Produkt in schlechtem Zustand abzulehnen.

DESIGN CREDIT

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass PJ Productions einen kleinen Credit auf für den Druck bestimmte Artwork setzt und entweder eine kleine Schrift oder eine kleine Grafik im unteren Bereich der Webseite erscheinen lässt, um auf die Webseite von PJ Productions zu verlinken. Wenn der Link durch eine Grafik dargestellt wird, wird er so gestaltet, dass er sich in das Gesamtdesign einfügt. Der Kunde kann gegen eine Pauschalgebühr von 150 Euro den Ausschluss des Design Credit beantragen.

FOLGESCHÄDEN UND HAFTUNG

PJ Productions haftet nicht für Verluste oder Schäden, die durch Ungenauigkeiten oder Auslassungen, durch Verspätungen oder Fehler und/oder Verluste oder Schäden an den Inhalten, die der Kunde PJ Productions geliefert hat, entstehen. PJ Productions ist nicht verantwortlich und kann keinen Ersatz der Arbeit garantieren, der durch Verlust und/oder Beschädigung durch den Kunden nach Ablauf von dreißig (30) Tagen ab Rechnungsdatum verursacht wurde.

In keinem Fall haftet PJ Productions gegenüber dem Kunden für Schäden, Verluste und/oder Kosten (einschließlich entgangenen Gewinns), entgangene Einsparungen oder andere zufällige, Folge- oder Sonderschäden, die sich aus der Reproduktion, Änderung, dem Aussehen, dem Betrieb oder der Unfähigkeit des Kunden mit der Arbeit zu agieren, ergeben.

Die für die Dienstleistungen im Rahmen dieser Vereinbarung bezahlten Gebühren stellen die gesamte Haftung von PJ Productions gegenüber dem Kunden in Bezug auf jegliche Ansprüche oder Verstöße gegen diese Vereinbarung dar, unabhängig davon, ob diese auf Fahrlässigkeit beruhen oder nicht.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS UND GARANTIE

Wenn nicht anders angegeben, erbringt PJ Productions seine Dienstleistungen AS IS ohne jegliche Gewährleistung. Der Kunde versteht, dass PJ Productions nicht garantieren kann, dass die Dienstleistungen seinen Erwartungen oder Anforderungen entsprechen und dass das gesamte Risiko in Bezug auf Qualität und Leistung beim Kunden liegt.

Für die Site garantiert PJ Productions, dass falls ein Fehler auf der Webseite auftritt und dieser innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Erhalt der Rechnung an PJ Productions gemeldet wird, PJ Productions die Webseite ersetzt oder wieder in Stand setzt.

In keinem Fall deckt diese Garantie Mängel oder Schäden ab, die durch Nichtbeachtung der Anweisungen oder Richtlinien von PJ Productions durch den Kunden verursacht werden.

VERWEIGERUNGSRECHT

PJ Productions behält sich das Recht vor, keine unmoralischen, beleidigenden, obszönen oder illegalen Texte, Bilder oder andere Daten in die Arbeit zu integrieren. In keinem Fall kann PJ Productions für die Integration solcher Inhalte verantwortlich gemacht werden.

PJ Productions toleriert keine unangemessene Kommunikation in welcher Form auch immer (E-Mail, Telefon, persönlich,.... usw.) und behält sich das Recht vor, in einem solchen Falle eine Vereinbarung abzulehnen oder zu kündigen.

Der Kunde ist für das Verhalten jeder Person verantwortlich, die bei einem Fotoshooting anwesend ist. PJ Productions behält sich das Recht vor, jeden Vertrag ohne weitere Ankündigung zu kündigen, wenn das Verhalten einer Person, die bei einem Shooting anwesend ist, von PJ Productions als widerspenstig oder unsicher angesehen wird. In diesem Fall wird der Restbetrag oder die Gesamtsumme sofort fällig und der Kunde erstattet PJ Productions den Verlust oder die Beschädigung des Eigentums und/oder der Ausrüstung in vollem Umfang.

GELTENDES RECHT

Diese Vereinbarung unterliegt dem französischen Recht.

SALVATORISCHE KLAUSEL

Wenn ein Gericht oder eine andere zuständige Behörde eine dieser Bedingungen für nichtig, ungültig, illegal oder nicht durchsetzbar hält, bleiben die anderen Bedingungen und der Rest der betroffenen Bedingungen weiterhin gültig. An die Stelle der ungültigen, unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung tritt eine gültige, rechtswirksame und durchführbare Bestimmung, die dem ursprünglichen Zweck am nächsten kommt.